Schlagwort: Homöopathie

Serien, Phasen und Abschnitte in der Wunderbaren Welt der Pflanzen

Mendelejew sagte 1871 die Existenz von drei chemischen Elementen vorher, weil diese die entsprechenden Lücken in seinem Periodensystem ausfüllen würden. Heute nutzt die Homöopathie auch ein ähnliches Verfahren um die Wirkung eines noch unbekannten Mittels vorherzusagen. Dazu verwendet man eine für die Homöopathie modifizierte APG-III Klassifizierung um die Pflanzen in Kategorien und Familien einzuordnen. Angefangen …

Mitochondrialer Oxidativer Stress aus der Sicht der Homöopathie

Hin und wieder besuche ich die Seite NCBI (National Center for Biotechnology Information) und gebe verruchte Stichwörter für die Suche ein um deren Suchstatistiken zu verunreinigen. Diesmal waren es die Stichwörter „mitochondrial oxidative stress homeopathy“ (wahrscheinlich auch der Grund warum Sie nun hier gelandet sind) und ich bin tatsächlich fündig geworden: Effect of the oral …

Miasmen verteilen die Last der Erbsünde

Ordnung ist essenziell für das Leben. Unser Körper arbeitet der Entropie ständig entgegen um überhaupt Leben zu ermöglichen. Aber das geschieht auch in unserer Psyche. Wir ordnen unsere Gedanken, wir versuchen einen Sinn zu erkennen. Schlägt das fehl, dann fehlt die Ganzheit und Krankheit entsteht. Aber selbst Krankheit hat eine Ordnung und ich bin allmählich …

Das Registered Trade Mark in der Naturheilkunde

Kennt ihr dieses Symbol ®? Es bedeutet „Markenrecht„. Wenn dieses Symbol in Verbindung mit einer Naturheilkunde-Methode steht, kann es nur bedeuten, dass jemand alten Wein in neuen Fässern verkauft. Also Finger weg! Spart euch die Zeit und Mühe. Die Naturheilkunde sollte nicht auf so eine schamlose Art und Weise verkauft werden. Meistens stammen diese „Betrüger“ …

Online Repertorium für die Homöopathie

Es befindet sich noch in einem experimentellen Stadium, aber sehr wohl brauchbar: http://pietro-lusso.de/onlinerep Wer sich für das technische interessiert: – Java 1.8 – Spring Boot als REST Container mit Jetty – Lucene Indexierung für die Stichwortsuche – H2 Datenbank im File-Modus (ohne TCP) – Gui: JQuery und generierte HTMLs

Askese ist die subtilste Form des Materialismus

Mit „Askese“ meine ich nicht die aus Indien stammende Enthaltsamkeitslehre, sondern die frigide und pathologische geistige Haltung mancher Menschen die allen anderen ihre Enthaltsamkeit unter die Nase reiben müssen. Ihr sparsamer Lebensstil verfolgt nicht ein Ziel für das Wohl anderer Menschen oder eine Verbesserung des eigenen Charakters. Es ist vielmehr eine Möglichkeit die Aufmerksamkeit auf …

Die künstliche Distanz zu den Imponderabilien in der Homöopathie

Geld. Ja, das ist der Grund, Geld! Warum sollte man sich denn sonst von den Imponderabilien distanzieren, wenn nicht um des Geldes willen?! Es gibt Arzneimittel in der Homöopathie, die selbst in ihrer „Ursubstanz“ nicht in einer materiellen Form existieren. Diese werden als Imponderabilien bezeichnet. Anscheinend wird behauptet, dass sich klassische Homöopathen davon distanzieren. Was …

Ab wann wirkt ein homöopathisches Mittel?

Hahnemann ließ besonders sensible Patienten nur an das Mittel riechen und schon trat die Wirkung ein. Man weiß heute das Riechen nicht erst dann stattfindet wenn ein Molekül eines Duftstoffs einen Nerv in der Nase berührt. Es muss also kein physischer Kontakt mit den Duftstoffrezeptoren stattfinden um die Information zu übertragen. Man vermutet hier entweder …

Kunst und Wissenschaft – Die Silberserie in der Homöopathie

Das Periodensystem der Elemente hat in der Homöopathie nun einen festen Platz. Die Analyse der Serien und Stadien liefert tiefere Einblicke in die Natur der Homöopathischen Mitteln. Die Stadien entsprechen den menschlichen Entwicklungsstufen innerhalb einer Serie, die Serie selbst entsprechen bestimmte Lebensabschnitten. Beginnend mit Wasserstoff, einem Proton, wo der Mensch erst entsteht, die Verschmelzung der …

Die narzisstische Persönlichkeit

Ich zitiere aus homsym.de, Grundformen der Angst IV – Die narzisstische Persönlichkeit – Phosphor u. a. Arzneien: Was bleibt, wenn die tiefe Sehnsucht nach dem Geliebtwerden nur in einen Spiegel führt? Wenn Zuneigung unsicher oder schwer anzunehmen ist, wird das Verlangen, bewundert zu werden, oft zum Ersatz. Auf der Suche nach dem wahren Selbst schießt …